Menu Open
Theater am Aegi
 
Das VPT interpretiert: Sherlock Holmes
3. April 2019
Theater am Aegi

 

DAS VPT INTERPRETIERT: SHERLOCK HOLMES

UND DIE LIGA DER AUßERGEWÖHNLICHEN DETEKTIVE

Mittwoch, 3. April 2019 | Theater am Aegi
Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr
Jetzt Tickets bestellen bei:
Event zum Kalender hinzufügen
Drucken

Das VPT präsentiert:
Sherlock Holmes – und die Liga der außergewöhnlichen Detektive
Er ist doch eigentlich das wahre It-Girl der Popkultur, quasi der Paris Hilton mit Trenchcoat und Kaffeeatem: Der Detektiv. Was wären unzählige Filme, Serien und Hörspiele ohne ihn? Völlig undenkbar. In „Sherlock Holmes – und die Liga der außergewöhnlichen Detektive“ setzt DAS VOLLPLAYBACKTHEATER ihm nun ein Denkmal.

Die Zeit ist einfach reif für den Detektiv.
Wobei die sechs Theater-Punker mit Schwebebahn-Hintergrund natürlich bereits eine lange Historie mit privaten Ermittlern verbindet: Das VPT aus Wuppertal hat vor allem dem ersten Detektiv Justus Jonas und seinen beiden treuen Schrottplatz-Ultras diverseste Bühnenstücke gewidmet -doch die Show, die uns nun 2019 erwartet, geht weit darüber hinaus:

Das VPT präsentiert:
Sherlock Hol mes – und die Liga der auSSergew öhnliche n Detektive. Superhelden werden immer wieder zusammengerufen. Irgendwer muss ja gefälligst diese Welt retten – und so klinkt man sich als Zuschauer gern ein, wenn die „Justice League“ oder die „Avengers“ tagen.Schade bloß,  dass es so einen schlagkräftigen Kompetenz-Flashmob nicht auch im Detektiv-Game gibt. Das wäre doch was. Schimanski, John Sinclair, Timvon TKKG, Der Alte, die ganzen CSI-Otter, Kommissar Reynolds, Mulder & Scully … Alle versammelt unter der launigen Leitung von Über-Ermittler Sherlock Holmes.

Nun, die Superkraft des VPT ist seit Anbeginn immer eines gewesen: Spaß an der durchgeknallten Idee. Ein großer Teil der Faszination dieses Kollektivs liegt darin, dass sie einfach machen, worauf sie Bock haben. Eine Pointe dort basteln, wo sie sich in einem vertrauten Jugendhörspiel gradezu aufdrängt, noch eine zusätzliche Requisite bauen, weil’s halt geil ist – oder eben auch aus diesem Einfall von der ganz großen Schnüffler-Zusammenkunft ein unfassbar kurzweiliges Bühnenstück aufstellen.

Hierbei betreten allerdings auch die seit über 20 Jahren aktiven Hasen vom VPT Neuland. Schichten sie doch gemeinhin ihre wahnwitzigen Aufführungen auf das Fundament einer Hörspiel-Folge. Bei „Sherlock Holmes – und die Liga der außergewöhnlichen Detektive“ funktioniert es anders. Als Grundlage dient lediglich die alte Hörspiel-Reihe, die sich um den Ermittler aus der Londoner Baker Street dreht. Ab dort wird der hauseigene Fun-Fleischwolf angeworfen und eine ganz eigene Story zusammengesetzt.

Verraten werden soll im Vorfeld noch nicht zu viel – außer vielleicht, dass die wilde Jagd ihre Protagonisten auf die Spur von einer Art Hund bringt. Gegen die damit verbundenen Kapriolen und das prominente Detektiv-Aufgebot jedenfalls wirkt der Hund von Baskerville abgehängt wie ein Wohnwagen.

Die Fragen sind dabei sicher nicht nur: „Welche Hörspiel-Passage könnte passen?“ sondern auch „Welche überhaupt nicht? Die muss gerade deshalb mit rein!“ So ist plötzlich auch ein verdienter Akteur der Sternenkriege Teil der Detektiv-Liga.„Ermitteln Du musst!“ Denn genau sowas  ist es: Das Überrascht-Werden und das Erkennen stellen zwei der Eckpfeiler dar, warum das VPT seinem Publikum immer wieder aufs Neue Vergnügen bereitet – und diese beiden werden, soviel ist sicher, diesmal eine neue Meisterschaft erreichen.

„Sherlock Holmes – und die Liga der außergewöhnlichen Detektive“ bringt das VPT und seine Fans aufs nächste Level. Diese Liga ist olympisch! Dabei sein ist alles!

Das VPT sind
Foto hinten: SupaKnut, Sven Blievernicht, Christoph Landwehr
Foto vorne: Britta Lemon, Dokter Thomas, David J. Becher.
Als Gäste: Eilike Schlenkhoff, Michael Baute

Fotocredit: VPT
Veranstalter:
  • Hannover Concerts
ANFAHRT
Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse). Nicht übertragbar.